Scroll to top

Top

Professor Thorey als Vorsitzender auf dem diesjährigen EHS-Kongress in Lille (FRA)

Auf dem diesjährigen Kongress der European Hip Society (EHS) vom 10. - 11. September 2021 war Professor Dr. Thorey als Vorsitzender mit den beiden Beiträgen

"Evidence for cartilage treatment techniques" (zu Deutsch: "Indizien für Knorpelbehandlungstechniken") und

"Substained Benefit of AMIC for Hip Cartilage Repair in athletic Patients" (zu Deutsch: "Nachhaltiger Nutzen von AMIC für die Hüftknorpelreparatur bei sportlichen Patienten")
vertreten.

Das Ziel der European Hip Society ist, neuestes und relevantestes Wissen zu allen hüftbezogenen Themen zu vermitteln.
Auch dieses Jahr waren zahlreiche Interessentinnen und Interessenten auf dem internationalen Hüftkongress in Lille vertreten.
Dank der Teilnahme der wichtigsten Hüftchirurgen aus verschiedensten Ländern, konnte ein sehr interessantes Programm geboten werden.
Auf diese Weise ist und bleibt die EHS eine der wichtigsten Anlaufstellen für die europäische Hüftchirurgie.

Mehr Informationen finden Sie hier:
www.ehs2021.org
www.europeanhipsociety.com

Back to overview