Scroll to top

Top

Fachärztliche Kollegen als Stipendiaten der AGA zu Besuch bei Prof. Becher

Wir heißen die diesjährigen fachärztlichen Kollegen, welche sich erfolgreich für das Reisestipendium der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) beworben haben, im Internationalen Zentrum für Orthopädie in Heidelberg herzlich willkommen!

Die AGA ist Europas größte Fachgesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie.

Gestern schauten sie unserem Kniespezialisten Professor Dr. Becher bei 3 komplexen arthroskopisch unterstützen Operationen (Gelenkspiegelung) am Knie über die Schulter. Professor Becher ist Mitglied des AGA-Spezialkomitees „Patellofemoral“ – welches sich mit den Erkrankungen der Kniescheibengelenks beschäftigt.

Was ist das Besondere an Arthroskopie?
Bei einer Arthroskopie wird eine optische Sonde (Mikrokamera) durch einen kleinen Hautschnitt in das Gelenk eingeführt, um Schäden am Gelenk besser untersuchen und behandeln zu können. Die auch als Gelenkspiegelung bezeichnete Methode zählt zu den schonendsten Verfahren, welche bei Prof. Becher auch bei komplexen Operationen am Knie und Sprunggelenk unterstützend zum Einsatz kommt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Arztseite von Prof. Becher.

Back to overview