Scroll to top

Top

Foot Surgery




The HKF- center for hip, knee and foot surgery offers several procedures to treat injuries around the foot joint.This includes arthroscopic therapy methods which are used for a targeted application in joint diseases. Larger defects can be treated with reconstructive treatments.

If joint-conserving surgery is not an option due to advanced wear and tear (arthrosis) we use further minimally invasive surgery for a upper able joint replacement.
This allows the quickest possible rehabilitation and comeback your normal daily routine.

For more information choose one of the following points

Current Information

Nicht verpassen: Therapie eines Ballenzehs im TV mit Dr. Müller

Gerne möchten wir Sie auf eine interessante Reportage des Gesundheitsmagazins RUNDUM GESUND (SWR) am 25. Januar zur Hauptsendezeit hinweisen.
Es geht um das Thema "Gut zu Fuß – ein Leben lang, worin der Fußspezialist und Kinderorthopäde Dr. Müller in einer OP zeigt, wie man eine der häufigsten Verformungen am Fuß, den Hallux valgus nach modernsten medizinischen Möglichkeiten behandelt.

Der Hallux valgus (ugs. ""Ballenzeh" oder "Überbein") zählt zu den häufigsten Fehlstellungen am Fuß. Dabei ragt der Mittelfußknochen immer weiter von seiner Normalstelle ab. Ein solcher Ballenzeh sieht nicht nur furchtbar aus, er ist vor allem auch schmerzhaft, führt zu Entzündungen und gilt als ernstzunehmende Gelenkerkrankung, die medizinisch behandelt werden muss. Nicht immer ist eine Operation notwendig, wie Dr. Müller vom Internationalen Zentrum für Orthopädie der ATOS Klinik Heidelberg in der Reportage eindrucksvoll zeigt.

Mehr dazu auf dieser Seite.

Haben Sie Fragen zum Thema? Dann nehmen Sie Kontakt zu Dr. Müller auf. Er hilft Ihnen gerne weiter.

Back to overview